Nachrichten

Startseite > Nachrichten > Inhalt
Was die Menschen brauchen, um Blut-Lipid zu überprüfen
Jun 24, 2016

Schwindel, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Engegefühl in der Brust, Kurzatmigkeit, Gedächtnisverlust, Unfähigkeit sich zu konzentrieren, Amnesie oder Körpergewicht, schwere Gliedmaßen oder Taubheit und andere Symptome ist eine Vorstufe zu hohe Cholesterinwerte. Die meisten Erwachsenen Lipid-Blutuntersuchung des folgenden: das Risiko für koronare Herzkrankheit, Zerebrovaskuläre Erkrankung oder Patienten mit atherosklerotischen periphere Verschlusskrankheit. Hoher Blutdruck, Diabetes, Fettleibigkeit, Rauchen Menge. Haben Sie eine Familiengeschichte von koronarer Herzkrankheit oder Arteriosklerose, insbesondere solche mit frühem Beginn oder frühen Tod in der unmittelbaren Familie, Familie von Menschen, die hohe Blutfettwerte haben.
Menschen mit gelben Tumor oder gelben Warzen
Postmenopausalen Frauen und Männer ab dem 40. Lebensjahr. Lipid-Anomalien bei Kindern auch beachten. Studien haben gezeigt, dass koronare Herzerkrankungen, Arteriosklerose und Bluthochdruck, beginnt mit ein Kind oder Jugendlicher und Ziel Orgel Pathologie aufgetreten ist. Risikofaktoren für die koronare Herzkrankheit in der Kindheit. Darüber hinaus ist die sekundären Hyperlipidämie wegen Adipositas eine wachsende globale Gesundheitsproblem.
Tipp: wie lange werden Sie Kontrollen der Blutfette
Menschen sollten Fett alle zwei Jahre überprüfen Personen über dem 40. Lebensjahr sollten kontrolliert werden einmal jährlich mindestens Blut Lipide. Haben eine Familiengeschichte von hoher Cholesterinspiegel im Blut, Übergewicht, zu viel Süßigkeiten essen, für eine lange Zeit, Rauchen und trinken, sitzen, Leben ohne Regeln, Stimmung, Reizbarkeit, psychische Anspannung, Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie koronare Herzkrankheit, Hypertonie und Hyperlipidämie von Patienten mit zerebralen Thrombosen oder Xanthomas, zur langfristigen und sollten regelmäßig die Lipid unter ärztlicher Aufsicht.